Hallux Valgus

Die Ballenzehe

Was versteht man unter Hallux Valgus?

Stellen Sie sich eine Fußfehlstellung vor, die nicht nur optisch auffällig, sondern auch schmerzhaft ist – das ist Hallux Valgus, oft als Ballenzeh bekannt. Bei dieser Erkrankung wird das Grundgelenk der großen Zehe nach außen gedrückt, was zu einer deutlichen Verformung führt. Typischerweise kippt die Großzehe dabei zu den anderen Zehen hin, während sich der Ballenbereich verbreitert, was das typische Bild eines Spreizfußes hervorruft.

Häufig wird Hallux Valgus mit dem langjährigen Tragen von Schuhen mit hohen Absätzen in Verbindung gebracht, da diese die Füße in eine unnatürliche Position zwingen und somit die Entstehung dieser Fehlstellung begünstigen können. Doch auch genetische Veranlagungen oder bestimmte Lebensstile können eine Rolle spielen.

Stärkung des Mittelfußknochens
Druckentlastung

Stärkung des Mittelfußknochens

1 of 2

Druckentlastung

2 of 2

Die Lösung: Einlagen für Hallux Valgus

Eine der effektivsten Maßnahmen gegen die Beschwerden eines Hallux Valgus sind speziell angefertigte orthopädische Einlagen. Diese Einlagen zielen darauf ab, den Druck auf den betroffenen Bereich zu verteilen und somit Schmerzen zu reduzieren. Sie unterstützen den Fuß in einer natürlicheren Ausrichtung und können dabei helfen, die fortschreitende Verformung des Fußes zu verlangsamen.

Die Einlagen tragen dazu bei, die Belastung auf das herausstehende Großzehen­grundgelenk zu minimieren. Durch eine gezielte Unterstützung des Fußgewölbes und eine Reduktion der Spannung auf die Zehen können sie zudem die Ausbildung von Druckstellen, Blasen und anderen schmerzhaften Symptomen verringern.

Besonders wichtig ist es, bei den ersten Anzeichen eines Hallux Valgus aktiv zu werden. Je früher die Fehlstellung behandelt wird, desto höher sind die Chancen, eine Verschlimmerung zu vermeiden. Neben der Anwendung von Einlagen ist es auch ratsam, das Schuhwerk zu überprüfen und gegebenenfalls auf Modelle umzusteigen, die den Füßen mehr Raum bieten und den Druck auf den Ballenbereich reduzieren.

Die Anpassung von Einlagen und das Tragen geeigneter Schuhe sind essenzielle Schritte, um mit einem Hallux Valgus besser leben zu können. Sie ermöglichen es Betroffenen, ihre Mobilität zu erhalten und die Freude an Bewegung trotz dieser Herausforderung nicht zu verlieren. Es zeigt sich einmal mehr, wie individuelle Lösungen dazu beitragen können, die Lebensqualität erheblich zu verbessern.

Interessant für Sie?

Präzise und passgenau wird Ihre individuelle Maßeinlage auf Ihre Beschwerden und Bedürfnisse abgestimmt.
Individuell und präzise wird in unserer Meisterwerkstatt Ihr Maßschuh nach Ihren Vorstellungen angefertigt.
Unsere Produkte werden von Hand oder nach modernster CAD Computertechnik angemessen, modelliert und gefertigt.

Weitere Fußfehlstellungen

Übrigens die beste Möglichkeit Fußfehlstellungen vorzubeugen, ist es barfuß zu laufen. Dadurch wird die Fußmuskulatur stimuliert. Aber auch spezielle Fuß-Gymnastik und die Wahl der Schuhe hat einen großen Einfluss auf die Fußgesundheit. Viele Ärzte raten auch zum Einsatz von orthopädischen Einlagen.
Die kleine dornartige Verknöcherung an der Ferse, der Fersensporn, entsteht meist durch eine Reizung am Knochen.
X- bzw. O-Beine entstehen meist durch eine Achsenfehlstellung der Beine. Sie kann angeboren oder später erworben sein.
Beim Hohlfuß ist das Längsgewölbe des Fußes sehr stark ausgeprägt, sodass die Fußaußenseite besonders stark belastet wird.

Termin buchen

Wir nehmen uns für Sie Zeit. Bitte vereinbaren Sie einen Termin in einer unserer Filialen in Bergheim-Oberaußem, Leverkusen oder Rösrath mit unserem Fachpersonal.

Aktuelle Öffnungszeiten

Liebe Kunden & Kundinnen,

Unsere Filialen in Bergheim und Leverkusen bleiben vom 08.02. – 13.02. geschlossen. Unsere Filiale in Rösrath bleibt vom 08.02. – 12.02. geschlossen. Wir wünschen eine schöne Karnevalszeit!

Ihr Haas Team

Öffnungszeiten

Bergheim & Leverkusen
Mo.-Fr. 8.30-12.30 Uhr
und 13.30-18.00
Mittwoch Nachmittag geschlossen!

Rösrath
Di., Do. 8.30-12.30 Uhr
und 13.30-18.00

Telefon

Bergheim-Oberaußem
+49 2271 555 15

Leverkusen
+49 214 312 692 30

Rösrath
+49 2205 947 83 87

E-Mail

Schreiben Sie uns!
info@haas-orthopaedie.de

Termin buchen
Wählen Sie bitte unten eine Filiale für eine Terminbuchung aus.

Terminvereinbarung

Mit unserem bequemen Kontaktformular können Sie schnell und einfach einen Termin in einer unserer Filialen in Leverkusen, Rösrath oder Bergheim vereinbaren. 

Wählen Sie Ihre bevorzugte Filiale und den passenden Wunschtermin aus. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung, um den Termin zu bestätigen. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen, und wir freuen uns darauf, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Wählen Sie bitte eine Filiale für eine Terminbuchung aus.